30 Jahre Pompoeoes
HG krone

TV-Comeback des Jahres:

Star-Designer HARALD GLÖÖCKLER
nimmt wieder Platz am Jurypult

Kein geringerer als Kreativ-Genie und Modezar HARALD GLÖÖCKLER wird Jury-Mitglied der neuen Casting-Show „Curvy Supermodel“ auf RTL II.

Berlin, 05. August 2016
Viele seiner zahlreichen Fans trauern noch heute seinen Zeiten als „Let´s Dance“ Juror nach. Jetzt wird der einzigartige und unvergleichliche Modeschöpfer HARALD GLÖÖCKLER erneut Teil einer Casting-Show. Mit „Curvy Supermodel“, dem weltweit ersten TV-Wettbewerb für Models mit Kurven, sucht der Kult-Designer zusammen mit seinen Jurykollegen – Multitalent Motsi Mabuse, Curvy Model Angelina Kirsch und Modelagent Ted Linow – die neuen Stars im Modelbuisness. Der Kult-Designer bringt Glanz und Glamour in das neue TV-Format von RTL II und wird mit seiner langjährigen Erfahrung im Modebusiness einen professionellen und kritischen Blick auf die Kandidatinnen werfen.

„Jede Frau ist eine Prinzessin, unabhängig von der Konfektionsgröße“
Der beliebte Modemacher vertritt schon immer die Meinung „Jede Frau ist eine Prinzessin, unabhängig von der Konfektionsgröße“. Getreu nach diesem Motto passt der Star-Designer HARALD GLÖÖCKLER perfekt in die Jury von „Curvy Supermodel“. „Seit nunmehr fast 30 Jahren ermutige ich fülligere Damen zu mehr Selbstbewusstsein und fordere sie auf, zu ihren Kurven und Formen zu stehen. Ich kreiere eine Mode, welche diese Kurven in das richtige Licht setzt und die Trägerinnen zu Göttinnen werden lässt“, sagt Harald Glööckler. „Mir ist es eine Genugtuung, zu erleben, dass dank RTL II nun das „Curvy Supermodel“ gefunden wird und zudem eine große Freude, Teil der Jury sein zu dürfen.“

Ab Oktober wird es – Echt. Schön. Kurvig.
Ab Oktober begibt sich RTL II auf die Suche nach den schönsten Kurven der Nation. In „Curvy Supermodel – Echt. Schön, Kurvig.“ wird nach Frauen mit Power, Stil und gesunden Rundungen gesucht, die das Zeug dazu haben, auf dem Laufsteg, vor der Kamera sowie als Werbestar erfolgreich zu sein. Alle vier Juroren sind erfolgreiche Größen in verschiedenen Bereichen des Mode- und Entertainment-Business. Gemeinsam begleiten sie die Kandidatinnen mit geballtem Know-How auf ihrem spannenden Weg zum „Curvy Supermodel“. Die Gewinnerin kann sich unter anderem über einen Modelvertrag bei der Top-Agentur Mega Model Agency von Ted Linow freuen.

Von Foto-Shootings über Werbespots bis hin zur Laufsteg-Performance – wer den Titel „Curvy Supermodel“ haben möchte, muss auf ganzer Linie überzeugen. Die vierköpfige Jury weiß nicht nur genau, worauf es auf dem Curvy Model Markt ankommt, sie hilft den Kandidatinnen auch dabei, ihr Potenzial zu entfalten und sich weiterzuentwickeln.

Curvy Supermodel – ab Oktober bei RTL II

curvy-supermodel-echt-schoen-kurvig-jury


GLÖÖCKLER Couture Show 27.06.2016 Berlin

 

Kult-Designer HARALD GLÖÖCKLER inszenierte eine pompööse, dramatische Fashion Hommage mit VIP-Models am Vorabend der Berlin Fashion Week

Mode-Exzentriker HARALD GLÖÖCKLER hatte 100 ausgewählte Gäste zu einer exklusiven Modeinszenierung des Märchens „Die zertanzten Schuhe“ mit VIP-Models in den Ballsaal des Hotel de Rome Berlin eingeladen.

Pünktlich zum Auftakt der Berlin Fashion Week inszenierte der Kultdesigner eine Fashion Show der Extraklasse. Als VIP-Models liefen bei einer grandiosen Fashion Show über den Catwalk: Guilia Siegel, Barbara Claudia Engel, Kim Sanders, Dynelle Rhodes, Kristina Bach, Elna Margret Prinzessin zu Bentheim und Steinfurt, Cathy Lugner, Dagmar Frederic und Sarah Knappik

Über 100 geladene Gäste durften sich auf ein glamouröses Fashion-Spektakel freuen. HARALD GLÖÖCKLERS Inszenierung des Märchens „Die zertanzten Schuhe“ hatte die Gäste aus Hochadel, Society, Kunst und Kultur mit Sinn für Mode und Stil verzaubert.

Mode soll vor allem eines, Spaß machen. Und dies kommt dem Modezar oftmals auf Fashion Shows zu kurz. Models mit gelangweilten, affektierten Gesichtern in puristischen Kleidern ist nicht sein Ding. Er will Frauen zu Prinzessinnen machen, und das seit nunmehr fast 30 Jahren. Und zwar alle Frauen, unbeachtet des Alters oder der Konfektionsgröße. Das Märchen „Die zertanzten Schuhe“ faszinierte den Star-Designer schon immer. Der Gedanke, dass mehrere Königstöchter nachts in wunderschönen Roben auf Bällen tanzen, statt zu schlafen, inspirierte ihn zu einer Show im Ballsaal des Hotel de Rome. Denn er ist sich sicher, dieses Märchen muss sich in der Haupt- und Partystadt Berlin zugetragen haben und sicherlich waren die Prinzessinnen im Ballsaal des Hotel de Rome tanzen. „Meine Show ist keine Verkaufsshow“, so der Star-Designer. „Sie soll als ein Geschenk meinerseits an Berlin gesehen werden, als eine künstlerische Inszenierung.“

Im Anschluss fand im Hotel Titanic ein privates Dinner im exklusiven Kreis statt. Dort hat HARALD GLÖÖCKLER seine märchenhafte Inszenierung „Die zertanzten Schuhe“ gebührend mit prominenten Gästen feiern und den Abend gewohnt geschmackvoll ausklingen lassen.

+++ Auszug der prominenten Gäste der exklusiven Mode-Inszenierung des Märchens „Die zertanzten Schuhe“ +++

Annika Gassner, Anna Heesch, Astrid Prinzessin zu Stolberg, Chris Fleischhauer, Feliz Gräfin von Platen zu Hallermund, Franziska Menke, Joelle Meissner, Johnny Steinbach, Julian F.M. Stöckel, Jurassica Parka, Jay Khan, Kathy Kelly, Kevin Oakes, Lo Graf von Blickensdorf, Louann von Brochwitz, Maurice Gajda, Margitta Lüder-Preil, Philipp Meuthien, Rafael Beutl, Ruda Puda, Saint von Lux, Sascha Grassmuck, Sonja Jürgens, Theophana Prinzessin von Sachsen Herzogin zu Sachen